Dienstag, 02. März 2021

17.03.2017 | Jahreshauptversammlung...

Am Freitag, den 17. März 2017 fand die 123. Jahreshauptversammlung unserer Wehr im Gasthaus Fritznerhof statt.

Nach dem gemeinsamen Abendessen eröffnete Kommandant OBI Alexander Senn die Sitzung. Er konnte Bgm. HFM Josef Gahr mit Gemeinderäten, Feuerwehrkurat und Ehrenmitglied Hans Knapp, Altkommandant und Ehrenmitglied OBI Anton Lutz sowie zahlreiche KameradInnen begrüßen. Im späteren Verlauf trafen noch Landesfeuerwehrkommandant LBD Peter Hölzl, Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Reinhard Kircher und Abschnittsfeuerwehrkommandant ABI Christian Faik ein.

Nach der Begrüßung und einer Schweigeminute für unsere verstorbenen Kameraden folgte der Bericht des Kassiers OV Thomas Schwaninger, welcher anschließend entlastet wurde.

Darauf folgend präsentierte Schriftführer OV Markus Baumann eine Zusammenfassung der Ereignisse des vergangenen Jahres.

Dann folgte der Bericht des Kommandanten und seines Stellvertreters BI Christof Schabus, bei dem einige Themen, die in der letzten Zeit anstanden und in naher Zukunft anstehen werden angesprochen wurden.

Anschließend wurden verdiente Mitglieder für ihre Leistungen ausgezeichnet. Nachdem BI Josef Delmonego mit Ende 2016 nach etlichen Jahren aus dem Ausschuss ausschied, wurde ihm als besonderer Dank für seine Verdienste um die Freiwillige Feuerwehr Fritzens das Verdienstzeichen in Gold des Bezirksfeuerwehrverbandes verliehen.

Weiters wurden HFM Martin Müller und HFM Stefan Sporer für 25-jährige, HFM Otto Hofer für 50-jährige und HFM Johann Gahr für 60-jährige ersprießliche Tätigkeit im Feuerwehrwesen geehrt.

Im Anschluss folgten die Ansprachen der Ehrengäste, die sich im Tenor für die geleistete Arbeit im Dienst am Nächsten bedankten und unserer Wehr für die zukünftigen Herausforderungen alles Gute wünschten.

Zu guter Letzt folgte der Tagesordnungspunkt „Allfälliges, allgemeine Aussprache“. Nachdem sich ein paar Kameraden zu Wort gemeldet hatten und ihre Ausführungen beendet hatten, schloss der Kommandant die Versammlung gegen 21:30 Uhr.