Sonntag, 08. Dezember 2019

Abschnittsübung Feuerwehrjugend

 Jedes Jahr veranstaltet eine Jugendfeuerwehr in unserem Abschnitt die alljährliche Abschnittsübung, heuer war die FF Baumkirchen an der Reihe. An dieser Übung nahmen ca. 60 Jugendliche aus 6 Feuerwehren teil.
Die JFW Wattens, Kolsass und Baumkirchen wurden zu einem Flächenbrand alarmiert. Es galt in unwegsamen Gelände, einen großflächigen Regellöschangriff aufzubauen und mehrere abgestürzte Personen zu retten.

Wir wurden gemeinsam mit der FWJ aus Volders und Wattenberg, zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen alarmiert. Beim Eintreffen teilte der Einsatzleiter die Aufgaben wie folgt auf:

  • LFB-A Volders – Rettung der eingeklemmten Personen und Sicherung der Fahrzeuge 
  • TLF-A Fritzens – 3-Facher Brandschutz, sowie die Absicherung der Einsatzstelle
  • KLF-A Wattenberg - Wasserversorgung

Nachdem alle Personen gerettet wurden, begann ein Fahrzeug stark zu rauchen, daher entschied man sich mit einem Schaumangriff alle möglichen Brandstellen im Fahrzeug zu ersticken.

Im Anschluss an die Übungen lud die FF Baumkirchen noch zu einer kleinen Stärkung.
Vielen Dank unser Seits für die perfekte Vorbereitung der Übungen und wir freuen uns schon darauf wen nächstes Jahr wir die Übung vorbereiten dürfen.