Donnerstag, 13. August 2020

06.10.2015 | Jugendübung...

Vergangenen Samstag, den 03.10.2015 ließen sich unsere Jugendbetreuer eine etwas speziellere Übung für den Nachwuchs einfallen.

Um 18:00 Uhr als alle Jugendlichen im Gerätehaus eintrafen ertönte plötzlich ein Alarm. „Zimmerbrand erstes Obergeschoss mehrere vermisste Personen“. Sofort liefen die Jugendlichen zu ihren Spinden und zogen sich um. In kürzester Zeit besetzten sie MTF und TLF Fritzens.

Am Einsatzort angekommen, fanden sie ein stark verrauchtes Haus vor. Drei Nachwuchsfeuerwehrmänner bewaffneten sich mit einem HD-Rohr und machten sich auf den Weg ins Gebäude um die Personen zu finden. Mit null Sicht fanden sie jedoch die erste Person in einer Dusche. Während der Trupp die Person rettet, bereitet sich ein zweiter Trupp vor.

Binnen kürzester Zeit konnten auch die letzten zwei Personen gefunden und gerettet werden. Anschließend wurde den Jugendlichen noch erklärt wie der Überdruckbelüfter und die hydraulische Ventilation funktionieren.

Alles in allem war es eine gelungene und sehr tolle Übung.